Soulnote E-1

PHONO-VORSTUFE (10-Jahre-SOULNOTE-Jubiläumsmodell) – erhältlich in Platin Silber / Schwarz

Aufbauend auf dem Schaltungslayout unseres legendären ph1.0 Phono Equalizers.
Ein verbesserter Phono-Equalizer, der die unbegrenzten Möglichkeiten analoger Aufnahmen ausschöpft.

TECHNOLOGIE

Perfekt abgestimmter, diskreter Non-NFB-Phono-Equalizer

Der größte Vorteil von Non-NFB-Verstärkern ist das außergewöhnliche Einschwingverhalten, das sie durch die unbegrenzte Erweiterung des Hochtonbereichs erreichen. Non-NFB-Verstärker bieten sogar noch mehr Vorteile bei analogen Quellen, die im Grunde keine Bereichsgrenzen haben. Der E- 1 baut auf dem Schaltungslayout und den Komponenten unseres legendären Phono-Equalizers ph1.0 auf und verfeinert die Eigenschaften dieses Modells. Durch die Einbeziehung von RIAA-Elementen in Spannungsverstärkungsschaltungen verfügt der E-1 über ein einzigartiges Schaltungssystem, das die Verstärkung selbst zu einer RIAA-Charakteristik macht und eine gleichmäßige Qualität über den gesamten Frequenzbereich oberhalb von 100 kHz erzielt. Die CR-Komponenten verwenden MELF mit einer Genauigkeit von 1% und Polypropylen-Folienkondensatoren mit einer Genauigkeit von 2% für eine perfekte Kurvencharakteristik. Das Ergebnis ist ein Phono-Equalizer mit der Seele des ph1.0 und einem bemerkenswerten Zuwachs an Klarheit, Information und klanglichem Realismus.


Perfekte symmetrische Schaltungen
(für den MC-Eingang)

Der E-1 unterstützt symmetrische Tonabnehmereingänge. Auf der Rückseite befindet sich ein Betriebswahlschalter und er ist mit symmetrischen XLR-Eingangsbuchsen ausgestattet. Bei Verwendung von zweiadrigen abgeschirmten XLR-Kabeln für symmetrische Eingänge wird der E-1 zu einem perfekten symmetrischen Phono-Equalizer ohne Gegenkopplung vom Eingang bis zum Ausgang. Dadurch entsteht eine überwältigende Klanglandschaft, die sich in drei Dimensionen ausdehnt und deren Klang in Ihrer Seele nachhallen wird.

Kontaktlose Verkabelung

Alle Arten von Steckverbindern im Signalsystem wurden eliminiert, um eine vollständig kontaktlose Konstruktion zu schaffen. Eine dreidimensionale Leiterplattenbaugruppe führt zu einer geringeren Impedanz in den Stromversorgungsleitungen und der Verdrahtung, die sich auf die Sternverdrahtung konzentriert. Dies verbessert das Signal-Rausch-Verhältnis und beseitigt alle Bedenken, dass sich die Kontakte mit der Zeit abnutzen.

Hinweis: Wenn Sie den Betriebswahlschalter auf symmetrische Cinch-Eingänge stellen, können Sie zwar symmetrische Eingänge verwenden, aber es handelt sich effektiv um eine ungeschirmte Konfiguration, bei der ein gewisses Rauschen auftreten kann. Wir empfehlen, immer zweiadrige abgeschirmte XLR-Kabel zu verwenden. Bitte beachten Sie auch, dass der Betriebswahlschalter kein Eingangswahlschalter ist. Um die beste Klangqualität zu gewährleisten, sind der HOT-Cinch- Anschluss und der 2. XLR-Anschlusspin intern verbunden, ebenso wie der COLD-Cinch-Anschluss (GND) und der 3. XLR-Anschlusspin. Daher können Sie nicht zwischen zwei Plattenspielern umschalten, die an den Cinch- und XLR-Anschlüssen angeschlossen sind.

* Die Standardeinstellung ist unsymmetrisch (NORMAL).

Funktionen

Funktion zur Auswahl der Eingangslastimpedanz (LOAD-Selektor):

Wählen Sie zwischen 1.000 Ohm, 300 Ohm, 100 Ohm, 30 Ohm, 10 Ohm und 3 Ohm. (MC-Eingang)

MM-Eingabefunktion:

Durch Drücken der MM-Taste wird die Verwendung von MM-Tonabnehmern und MC- Aufwärtswandlern ermöglicht.

Cutoff im unteren Bereich (Subsonic-Filter):

Wenn Sie den LOW CUT-Schalter auf ON stellen, wird die Bewegung des Tieftöners infolge von Plattenverwerfungen usw. reduziert.

Symmetrischer Ausgang

Ein starker, symmetrischer Ausgang wird durch den Einsatz eines vollsymmetrischen Non-NFB-Pufferverstärkers erzielt, der sogar in der Lage ist, Lautsprecher anzusteuern. Unsymmetrische Ausgänge werden nur über den symmetrischen HOT-Ausgang ausgegeben, genau wie bei anderen SOULNOTE-Produkten

Ringkern-Netzteiltransformator & Non-NFB-Netzteil

Der E-1 enthält 260 VA Ringkerntransformatoren mit den gleichen Spezifikationen wie die im integrierten Verstärker A-1 verwendeten. Darlington-Ripple-Filterschaltungen, schnelle Erholungsdioden und 10 parallele 1.000 μF-Filterkondensatoren bilden eine Stromversorgung ohne Gegenkopplung, die ein unerschöpfliches Gefühl von Leichtigkeit vermittelt.

Direkte mechanische Erdungskonstruktion

Die Spikes werden an der Unterseite des Schwerpunkts des Transformators angebracht, um schädliche Vibrationen direkt abzuleiten, ohne das Gehäuse des Geräts selbst zu beeinträchtigen. Dadurch wird sowohl ein äußerst lebendiger musikalischer Ausdruck als auch ein hohes S/N erreicht.

Metallische Isolatoren als Standardausrüstung (unter Last)

Obwohl Kunststoffisolatoren der herkömmliche Standard sind, verwenden wir metallische Isolatoren, da sie eine höhere Klangqualität bieten.

SPEZIFIKATIONEN

Eingangsempfindlichkeit

MC: 0,5mV / MM: 5mV

Lastwiderstand

MC: 3ohm, 10ohm, 30ohm, 100ohm, 300ohm, 1kohm
MM: 47kohm

Verstärkung

MC: 70dB / MM: 50dB

Nennleistung

symmetrischer Ausgang: 2,8V
unsymmetrischer Ausgang: 1,4V

RIAA-Abweichung

±0,3dB

Netzspannung

230V AC 50Hz

Leistungsaufnahme

48W

Außenabmessungen Hauptgerät

430(B) × 109(H) × 409(T)mm

Gewicht

9,5kg

Zubehör

Spikes, Netzkabel

HINWEISE ZU DIESEM PRODUKT

Temperatur-Einstellungen:
Die Stromkreise in SOULNOTE Produkten basieren auf Lösungen, bei denen Klangqualität und Sicherheit an erster Stelle stehen. Funktionalität und Klangqualität verbessern sich im Allgemeinen, wenn die Transistoren bei höherer Temperatur arbeiten.

Vibrationsgeschütztes Gehäuse:
SOULNOTE Produkte legen höchsten Wert auf Klangqualität, daher sind die obere Abdeckung, das Gehäuse und andere Komponenten nicht vibrationsisoliert.

Bezüglich der Verwendung von Reinigern für elektronische Geräte und Kontaktverjüngungsprodukten auf SOULNOTE Produkten:
Handelsübliche Reiniger für elektronische Geräte und Produkte zur Kontaktauffrischung können die Harzkomponenten der SOULNOTE AC-Eingänge beschädigen. Verwenden Sie diese Art von chemischen Produkten nicht für SOULNOTE-Geräte.